Schulen &
Kindertagesstätten

Anwendungsgebiete
Mehr erfahren

Gesundheitsschutz und Lernförderung

Eine lernfördernde Behaglichkeit für unsere Kinder in Schulen und Kindertagesstätten ist ein wesentliches Ziel, das mit der speziellen Ausführung der LUCHT LHZ Teilspeicherheizung rundum erfüllt werden kann. Wie Forschungsergebnisse zeigen, werden logische Lernprozesse in der Schule, aber auch der spielende Lernprozess in der Kindertagesstätte wesentlich vom Wohlfühlfaktor bestimmt. Die Raumtemperatur, sowie die Temperaturverteilung im Raum beeinflussen die Behaglichkeit und somit die Lernprozesse von Kindern. LUCHT LHZ bietet zudem geeignete Produkte an, die eine maximale Sicherheit gegen Überhitzung von Heizkörpern bieten.

LUCHT LHZ Elektro-Raumwärmetechnologie ergibt maximalen Gesundheitsschutz und positive Lernförderung für Kinder.

Die neue Lucht LHZ "Kindergarten-Heizung"

eine Elektroflächenspeicherheizung mit variabler Begrenzung der Oberflächentemperatur für den Einsatz in temperatursensiblen Bereichen

Egal ob in Kindergärten,  Schulen, Pflegeeinrichtungen oder andere sozialen Räumen, ein berührungs- und verbrennungssicheres Beheizen ist wichtig und teilweise auch gesetzlich vorgeschrieben. Heizkörperverkleidungen für diesen Zweck sind passé, jetzt werden die Temperaturen der Heizkörperoberflächen einfach direkt geregelt.

Mit der neuen “Kindergarten-Heizung” von Lucht LHZ ist das problemlos möglich. Begrenzen Sie die Oberflächentemperatur nach Ihren Wünschen variabel in einem Temperaturbereich von 40° C bis 85° C und beheizen Sie Ihre Räume sicher und effektiv.

Alle Merkmale im Überblick

  • Innovative Variante der erfolgreichen Lucht LHZ Teilspeicherheizung “Diamond”
  • 6-fach vergrößerte Oberfläche durch punktgeschweißte Rippen
  • Optimaler Mix von Konvektion und Wärmestrahlung im Verhältnis 50:50
  • Variable Begrenzung der Oberflächentemperatur
  • Digitale Steuerung am Gerät und per App
  • Antimikrobielle Pulverbeschichtung der Oberfläche

Unsere Kindergarten-Heizung im Detail

Innovative Variante der Teilspeicherheizung “Diamond”

Die Teilspeicherheizung “Diamond” von Lucht LHZ ist eine der erfolgreichsten ihrer Art. Sie besticht durch Qualität “Made in Germany”. Speichersteine im Inneren werden durch elektrische Heizelemente erwärmt. Diese geben auch nach dem Beenden der Stromzufuhr weiter Wärme regelbar ab. Die Wärmeabgabefläche wird durch beidseitig einzeln angeschweißte Rippen um das sechsfache der normalen Oberfläche erhöht. Dadurch kommt es zu einem äußerst angenehmen Verhältnis von 50% Konvektions- zu 50% Strahlungswärme. Weitere Besonderheiten sind die geringe Tiefe von nur 7 cm, ein zweifaches Sicherungssystem gegen Überhitzung, ein digitales Thermostat mit der Möglichkeit der manuellen oder programmierten Steuerung und der Steuerung per App sowie eine Erkennung von offener Fenster.

Antimikrobielle Pulverbeschichtung der Oberfläche

Die antimikrobielle Pulverbeschichtung verhindert, dass Erreger (Bakterien, Pilze, Viren) an Flächen haften bleiben. Stattdessen werden Erreger von der antimikrobiellen Beschichtung sogar unschädlich gemacht. Genutzt wird diese Beschichtung aktuell vor allem im medizinischen Bereich, bei Lüftungsanlagen oder z.B. auch Kühlschränken. Im Heizungsbereich wird diese Möglichkeit bis jetzt noch kaum genutzt, obwohl auch hier eine Anwendung durchaus sinnvoll sein kann. Die Wirkungsweise wurde durch die RAS AG nach ISO 22196 : 2011 (E) getestet und bestätigt.

Variable Begrenzung der Oberflächentemperatur

Im neuen Produkt kann der Anwender die Oberflächentemperatur des Heizgerätes variabel in einem Temperaturbereich von 40° C bis 85° C einstellen. Je nach Situation und Ort kann damit eine sichere und den lokalen Regelungen entsprechende Heizungsoberflächentemperatur gewährleistet werden. Dieser Temperaturbereich gilt für alle zugänglichen Flächen der Heizung und nicht nur für einzelne Abschnitte, wie Abdeckung oder Kaminrippen. Der Anwender kann also zum Beispiel einstellen, dass der Raum auf 20° C aufgeheizt werden soll, der Heizkörper an seiner Oberfläche aber nie wärmer als 60° C werden darf.  Diese variable Einstellungsmöglichkeit ist ein absolutes Alleinstellungsmerkmal und wird bis jetzt noch nicht auf dem Markt angeboten.

Digitale Steuerung am Gerät und per App

Die Einstellung der gewünschten Raumtemperatur UND der Oberflächentemperatur des Heizkörpers kann auf zwei Wegen erfolgen. Entweder über das digitale Interface, welches sich direkt am Heizkörper befindet oder über eine App auf dem Smartphone/Tablet, welche eine kabellose Steuerung aus der Ferne ermöglicht. In sozialen Einrichtungen könnten so zum Beispiel alle Heizkörper von einer zentralen Person (Hausmeister, Sekretärin o.ä.) gesteuert werden, was zusätzlich die Möglichkeit eines einheitlichen Energiemanagements mit sich bringt

Produktwelt entdecken

Wohn­raum­speicher­heizungMehr erfahren
Teil­speicher­heizungMehr erfahren
Kombi­heizungMehr erfahren
Design­heizungMehr erfahren
Direkt­heizungMehr erfahren
Elektro­speicher­heizungMehr erfahren
Infrarot­heizungMehr erfahren
Bad­heizungMehr erfahren

Ansprechpartner

Mehr
Informationen?

Jetzt anfragen